Das Familien- und Freizeitbades F.3 umfasst drei unterschiedliche Bereiche – Sportbereich mit Hallenbad und Freibad, Erlebnisbecken und Saunawelt. Diese wurden in eine fließende Form überführt, welche sich sanft in den Landschaftsraum einbettet und sowohl formal als auch gestalterisch regionale Aspekte aufgreift. Ausgangspunkt und Leitmotiv bei Form- und Gestaltgebung des Bades war die Lage am westlichen Stadtrand von Fellbach nahe des Kappelbergs. Als einer der bekannten Weinberge in der Region lieferte dieser Berg und mit ihm das Thema Wein die Grundlage für das architektonische Konzept. Für die formale Einbindung des Gebäudes in die Landschaft wurden die linearen Weinbergstrukturen als Felder auf das Grundstück gelegt. Die Material- und Farbgestaltung erfolgte ebenfalls in Anlehnung an das architektonische Leitbild. Zentrales Gestaltungselement sind Mosaikfliesen, welche den Wechsel der Jahreszeiten farblich aufgreifen.

Handskizze